Generische Selektoren
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beitragstyp-Selektoren
Kontakt

Wie modulare Anlagen eine erhöhte Kapazität bieten

20. September 2023
< Zurück zu den Neuigkeiten
Kapazitätserweiterung innerhalb weniger Monate mit modular

Ganz gleich, ob es sich um Arzttermine, diagnostische Tests oder Behandlungen handelt – Rückstände haben schwerwiegende Auswirkungen auf die Patientenergebnisse und das gesamte Gesundheitssystem. Die steigende Nachfrage nach Dienstleistungen und Budgetbeschränkungen haben zu einem deutlichen Anstieg der Wartezeiten für Patienten geführt, die medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Um dieses dringende Problem anzugehen, kann die Implementierung modularer Einrichtungen im NHS eine praktikable Lösung bieten. Modulare Einrichtungen, vorgefertigte Strukturen, die schnell zusammengebaut und angepasst werden können, haben das Potenzial, die Kapazität des NHS zu erhöhen, Wartezeiten zu verkürzen und das gesamte Patientenerlebnis zu verbessern. 

Die Herausforderung der NHS-Wartezeiten

Der NHS hat mit langen Wartezeiten für verschiedene Behandlungen, Diagnosetests und Facharzttermine zu kämpfen. Eine Kombination von Faktoren trägt zu diesem Problem bei, darunter eine alternde Bevölkerung, eine erhöhte Nachfrage nach Dienstleistungen, ein Mangel an medizinischem Personal sowie, was noch wichtiger ist, begrenzter physischer Platz in traditionellen Gesundheitseinrichtungen. Diese Herausforderungen haben einen enormen Druck auf die bestehende Gesundheitsinfrastruktur ausgeübt, was zu längeren Wartezeiten, verzögerten Diagnosen und beeinträchtigten Patientenergebnissen geführt hat. 

Die Vorteile modularer Anlagen

Der modulare Off-Site-Aufbau bietet mehrere Vorteile. Innerhalb weniger Monate stellt es NHS-Trusts neue Gebäude und Einrichtungen zur Verfügung, die flexibel genug sind, um auf individuelle Gesundheitsbedürfnisse zugeschnitten zu werden.

Der größte Vorteil modularer Anlagen ist die Möglichkeit, sie schnell bereitzustellen. Der vorgefertigte Charakter modularer Gebäude ermöglicht eine schnelle Montage und eine einfache Konstruktion. Im Gegensatz zum konventionellen Bau, der Jahre dauern kann, können modulare Anlagen in einem Bruchteil der Zeit einsatzbereit sein. Dieser beschleunigte Prozess stellt sicher, dass zusätzliche medizinische Kapazitäten schnell bereitgestellt werden können, und trägt so der unmittelbaren Notwendigkeit Rechnung, Wartezeiten bei begrenzter Gesundheitsinfrastruktur zu verkürzen.

Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die Kosteneffizienz von Modular. Der NHS steht unter finanziellen Zwängen und es stehen schlicht keine Mittel für umfassende Sanierungen der Gesundheitsinfrastruktur zur Verfügung. Dazu gehört auch die Tatsache, dass Gebäude, die gerade renoviert oder gebaut werden, für längere Zeit außer Betrieb sein werden. Auch der Bau traditioneller Gesundheitseinrichtungen ist kostspielig und lange Bauzeiten können die Kosten weiter in die Höhe treiben. Im Gegensatz dazu sind modulare Anlagen aufgrund ihres optimierten Herstellungsprozesses und der kürzeren Bauzeit kosteneffizienter. Diese Kosteneinsparungen können in eine bessere Patientenversorgung und eine weitere Reduzierung der Wartezeiten umgelenkt werden.

Modulare Einrichtungen können auch auf spezifische Gesundheitsbedürfnisse zugeschnitten werden und bieten die Möglichkeit, Räume zu gestalten, die den Patientenfluss optimieren und die Effizienz steigern. Ob es sich um zusätzliche Behandlungsräume, Diagnosezentren oder Ambulanzen handelt, modulare Strukturen können problemlos an die sich ändernden Anforderungen von NHS-Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen angepasst werden.

Das Potenzial zur Umnutzung modularer Gebäude und ihre Portabilität ermöglichen es Gesundheitsdienstleistern, sich an veränderte Gesundheitsanforderungen anzupassen. Modulare Einrichtungen können in Regionen mit einem Anstieg der Nachfrage oder in Gebieten mit begrenzter medizinischer Infrastruktur eingesetzt werden, was dazu beiträgt, die Patientenlast gleichmäßiger zu verteilen und Wartezeiten in Regionen mit hohem Druck zu verkürzen.

Darüber hinaus lassen sich modulare Einrichtungen nahtlos in die bestehende Gesundheitsinfrastruktur integrieren und gewährleisten so die Kontinuität der Patientenversorgung. Sie können mit Krankenhäusern oder Gesundheitszentren verbunden werden, was eine effiziente Patientenüberweisung und ein koordiniertes Pflegemanagement ermöglicht.

Schließlich werden bei der modularen Bauweise häufig umweltfreundliche Materialien und energieeffiziente Systeme verwendet, was dem Engagement des NHS für Nachhaltigkeit entspricht und gleichzeitig effiziente und zugängliche Dienstleistungen bietet.

Als Reaktion auf den COVID-19-Ausbruch stellte Vanguard Healthcare Solutions einige zusätzliche modulare Einrichtungen zur Verfügung, um Gesundheitsdienstleister in Europa bei der Kapazitätsplanung und der Notwendigkeit einer erhöhten Widerstandsfähigkeit aufgrund der anhaltenden Krise zu unterstützen. Lesen Sie hier mehr: Modulare Lösungen bieten zusätzliche COVID-19-Kapazität – Vanguard Healthcare Solutions

Nehmen Sie Kontakt mit Nigel Knight auf Hier um einen Termin zu vereinbaren, um zu besprechen, wie die modularen Lösungen von Vanguard Ihnen helfen können.

Teile das:

< Zurück zu den Neuigkeiten

Sie können auch mögen...

Das Nuffield Health Tees Hospital und Vanguard beginnen mit dem Bau von zwei neuen Operationssälen, um NHS- und Privatpatienten zu helfen

Der Bau von zwei neuen Operationssälen im Nuffield Health Tees Hospital, Teil der größeren Wohltätigkeitsorganisation Nuffield Health, hat begonnen. Vanguard Healthcare Solutions ist führend beim Bau des zweistöckigen, eigens errichteten Erweiterungsbaus, der zwei moderne, geräumige Operationssäle beherbergen soll und die derzeit zwei 43 Jahre alten Operationssäle des Krankenhauses ersetzt
Weiterlesen

Vanguard kann dazu beitragen, den vom RCS festgestellten fehlenden Zugang zu Operationssälen zu beheben

Die RCS Surgical Workforce Census 2023 zeigt, dass Probleme beim Zugang zu Operationssälen zu langen Wartezeiten für Krankenhausbehandlungen im gesamten Vereinigten Königreich führen
Weiterlesen

Vanguard bringt einen Laminar-Flow-Operationssaal zur The Operating Theaters North Show 2024

The Operating Theaters North Show 2024 – 8. Februar 2024, Etihad Stadium, Manchester
Weiterlesen

Vanguard Healthcare-Lösungen
Einheit 1144 Regent Court, The Square, Gloucester Business Park, Gloucester, GL3 4AD

crossmenu

Es sieht so aus, als wären Sie in den Vereinigten Staaten

Wir haben eine andere Website (www.q-bital.com), die besser zu Ihrem Standort passt

Click here to change sites

Bleiben Sie auf dieser Seite