Generische Selektoren
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beitragstyp-Selektoren
Kontakt

Gebaut für Kliniker, mit der Expertise von Klinikern: modular im Vanguard-Stil

23. Oktober 2023
< Zurück zu den Neuigkeiten
Unser Ziel geht über die bloße Erfüllung gewünschter Kapazitätsspezifikationen hinaus; Wir sind bestrebt, ein Umfeld zu schaffen, das ein erstklassiges klinisches Erlebnis fördert.

In Krisenzeiten, wenn die Gesundheitssysteme mit plötzlichen Nachfrageanstiegen oder Störungen konfrontiert sind, wird der Bedarf an zusätzlicher Kapazität von größter Bedeutung. Modulare Gesundheitseinrichtungen haben sich als vielseitige und effiziente Lösungen zur Bewältigung dieser Herausforderungen herausgestellt. Ob es um die Versorgung von Notfällen, die Verbesserung der Patientenversorgung oder die Ermöglichung innovativer Gesundheitsversorgungsmodelle geht – diese modularen Strukturen haben sich über bloße temporäre Gebäude hinaus zu integralen Bestandteilen moderner Gesundheitsinfrastruktur entwickelt.

Und weil es sich dabei um mehr als „bloße“ temporäre Gebäude handelt, stellen wir bei Vanguard Healthcare Solutions sicher, dass sie ihren Zweck erfüllen und von Ärzten für Ärzte entworfen werden.

Wie Kliniker das modulare Angebot von Vanguard erweitern

Das klinische Expertenteam von Vanguard arbeitet während des gesamten Prozesses eng mit unseren Kunden zusammen, vom Entwurf der modularen Gebäude bis zur Inbetriebnahme der Einrichtungen. Unser Ziel geht über die bloße Erfüllung gewünschter Kapazitätsspezifikationen hinaus; Wir sind bestrebt, ein Umfeld zu schaffen, das sowohl für Patienten als auch für Mitarbeiter ein erstklassiges klinisches Erlebnis ermöglicht.

Um dieses Ziel zu erreichen, leistet unser Team wertvolle Unterstützung in vielen Bereichen, einschließlich der sorgfältigen Erfassung des klinischen Patientenflusses, der Bewertung des Lagerbedarfs, der Optimierung von Abfallmanagementprozessen und der Bereitstellung komfortabler Ruheunterkünfte für das Personal. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese Faktoren entscheidend für die Bereitstellung erstklassiger klinischer Dienstleistungen sind.

Alle unsere Verträge werden von unseren Clinical Services Managern (CSMs) geleitet, erfahrenen klinischen Führungskräften mit aktueller klinischer Registrierung (NMC oder HCPC). Ihr umfassendes Wissen über unsere mobilen und modularen Gesundheitsräume trägt wesentlich dazu bei, die Bereitstellung vorbildlicher klinischer Dienstleistungen zu gewährleisten. 

Das Newcastle Westgate Cataract Centre, das vom Newcastle upon Tyne Hospitals NHS Foundation Trust in Zusammenarbeit mit Vanguard Healthcare Solutions gegründet wurde, wurde gegründet, um einen erheblichen Rückstand an Patienten zu bewältigen, die auf eine routinemäßige Kataraktoperation warten, die durch die COVID-19-Pandemie noch verschärft wurde. Der modulare Aufbau des Zentrums mit drei Operationssälen zielte darauf ab, den Patientenfluss und das Patientenerlebnis zu verbessern und die durchschnittliche Verweildauer in der Einrichtung von 3-4 Stunden auf 45 Minuten auf 1 Stunde zu reduzieren. Zur Optimierung der Patientenreise wurden eine Vorbeurteilung und ein optimiertes Einwegsystem implementiert. Das Zentrum, das innerhalb von 7–8 Monaten betriebsbereit ist, führt monatlich bis zu 1.000 Kataraktoperationen durch und trägt so dazu bei, der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Das innovative Design und der effiziente Patientenfluss haben bei Patienten, Familien und Mitarbeitern positive Rückmeldungen erhalten, sodass die Einrichtung als erfolgreiches Modell für beschleunigte und patientenorientierte Gesundheitslösungen dient.

Ebenso ist die modulare Station, die im Kettering General Hospital im Vereinigten Königreich eingerichtet und von unserem klinischen Team geleitet wird, ein Beispiel für diesen Ansatz, indem sie das Vertrauen der Patienten stärkt und gleichzeitig die Kapazität erweitert.

Auch bei Renovierungen, Umbauten oder großen Bauprojekten spielen modulare Gesundheitseinrichtungen eine entscheidende Rolle. Krankenhäuser können durch den Einsatz dieser Übergangslösungen Dienstunterbrechungen minimieren. Beispielsweise nutzte das Universitätskrankenhaus Skåne im Rahmen seines langfristigen Bauprogramms modulare Operationssaalkomplexe, um den dringenden Bedarf an risikoreichen orthopädischen Eingriffen zu decken. Die schnelle Implementierung in Kombination mit maßgeschneiderten Funktionen ermöglichte eine unterbrechungsfreie Versorgung bei größeren Änderungen.

Im letzten Jahrzehnt haben sich die modularen Bautechniken erheblich weiterentwickelt. Sie sind über einfache Container hinausgegangen und umfassen voll ausgestattete, hochentwickelte Gesundheitseinrichtungen. Diese Einrichtungen können nahtlos in die bestehende Infrastruktur integriert werden und bieten eine zusammenhängende und optisch ansprechende Umgebung. Modulare Erweiterungen können sogar dauerhaft konzipiert werden und sorgen so für dauerhafte Vorteile für Gesundheitseinrichtungen.

Modulare Lösungen bieten zahlreiche Vorteile. Sie verkürzen die Projektlaufzeiten, minimieren Betriebsausfallzeiten und führen häufig zu Kosteneinsparungen im Vergleich zum herkömmlichen Bauwesen. Darüber hinaus kann der effiziente Herstellungsprozess modularer Einheiten nachhaltiger sein und den Abfall- und Ressourcenverbrauch reduzieren. Dies steht im Einklang mit dem wachsenden Fokus auf umweltfreundliche Praktiken bei der Entwicklung der Gesundheitsinfrastruktur.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich modulare Gesundheitseinrichtungen von bloßen Übergangslösungen zu integralen Bestandteilen moderner Gesundheitssysteme entwickelt haben. Ihre Fähigkeit, die Kapazität schnell zu erweitern, sich an veränderte Bedürfnisse anzupassen, Patienten zu beruhigen und innovative Versorgungsmodelle zu unterstützen, bei denen die Bedürfnisse der Ärzte berücksichtigt werden, macht sie zu unverzichtbaren Werkzeugen für Gesundheitseinrichtungen. Wir sind fest davon überzeugt, dass der beste Weg, eine bessere Patientenbetreuung und -erfahrung durch einen modularen Aufbau zu erreichen, mit der Perspektive eines Praktikers oder Klinikers beginnt. Und dass sie in allen Phasen eng zusammenarbeiten, um den Pflegeweg zu maximieren.

Vanguard bietet eine Reihe klinikbasierter Unterstützung, die Krankenhäusern die Teams zur Verfügung stellt, die sie für den effektiven Betrieb dieser Einrichtungen benötigen. All dies macht das modulare Angebot von Vanguard zu einem Muss für jede Gesundheitsorganisation.

Nehmen Sie Kontakt mit Nigel Knight auf Hier um einen Termin zu vereinbaren, um zu besprechen, wie die modularen Lösungen von Vanguard Ihnen helfen können.

Teile das:

< Zurück zu den Neuigkeiten

Sie können auch mögen...

Das Nuffield Health Tees Hospital und Vanguard beginnen mit dem Bau von zwei neuen Operationssälen, um NHS- und Privatpatienten zu helfen

Der Bau von zwei neuen Operationssälen im Nuffield Health Tees Hospital, Teil der größeren Wohltätigkeitsorganisation Nuffield Health, hat begonnen. Vanguard Healthcare Solutions ist führend beim Bau des zweistöckigen, eigens errichteten Erweiterungsbaus, der zwei moderne, geräumige Operationssäle beherbergen soll und die derzeit zwei 43 Jahre alten Operationssäle des Krankenhauses ersetzt
Weiterlesen

Vanguard kann dazu beitragen, den vom RCS festgestellten fehlenden Zugang zu Operationssälen zu beheben

Die RCS Surgical Workforce Census 2023 zeigt, dass Probleme beim Zugang zu Operationssälen zu langen Wartezeiten für Krankenhausbehandlungen im gesamten Vereinigten Königreich führen
Weiterlesen

Vanguard bringt einen Laminar-Flow-Operationssaal zur The Operating Theaters North Show 2024

The Operating Theaters North Show 2024 – 8. Februar 2024, Etihad Stadium, Manchester
Weiterlesen

Vanguard Healthcare-Lösungen
Einheit 1144 Regent Court, The Square, Gloucester Business Park, Gloucester, GL3 4AD

crossmenu

Es sieht so aus, als wären Sie in den Vereinigten Staaten

Wir haben eine andere Website (www.q-bital.com), die besser zu Ihrem Standort passt

Click here to change sites

Bleiben Sie auf dieser Seite